Traurig oder depressiv?

Wir informieren Sie auf dieser Seite über Depressionen, den Unterschied zwischen traurig und depressiv sein und erläutern, warum eine biodynamische Hypnosetherapie für Sie sinnvoll sein.

Traurig – oder depressiv?

Sorgen gehören zum Leben. Doch manche Menschen neigen zu Katastrophen- Gedanken. Negative Gedanken, Kummer und emotionaler Schmerz verselbständigen sich. Kummer ist ein ungewollter Lebensbegleiter.

Manchmal werden Auslöser gesucht und oft auch gefunden und der seelische Schmerz lässt nicht nach. Hierbei spricht man von der reaktiven Depression. Der seelische Schmerz hört nicht auf. Es ist so, als ob etwas die Traurigkeit festhält.

Immer mehr Menschen erleben Phasen, in denen Grübelei, Kummer und emotionaler Schmerz sich verselbständigen. Und das, obwohl es an konkreten Ursachen dafür fehlt.

Depressive Zustände sind veränderbar

Negative Emotionen bleiben häufig durch ungünstige Denkgewohnheiten bestehen. Alles was Menschen gelernt haben, ist aber veränderbar. Verändern wir unsere Denkgewohnheiten, werden sich auch unsere Gefühle verändern.

Hypnose hilft und wirkt

Die biodynamische Hypnose ist kein Werkzeug, sondern ein Werkzeugkasten. Hierin finden Hilfsmittel, die die Überwindung depressiver Verstimmungen und emotionaler Krisen in vielen Fällen effektiv unterstützen können.

Negative Gefühle und Blockaden sind meistens mit einer emotionalen Komponente verbunden, mit unbewussten Konflikten oder verdrängten belastenden Erfahrungen und Gefühlen. Diese Faktoren liegen oft weit in der Vergangenheit und können mit der analytischen Hypnose häufig verändert bzw. aufgelöst werden.

Warum Hypnose bei Angst und Depression hilft?

Der hypnotische Zustand an sich bewirkt eine deutliche muskuläre Entspannung, die sich wohltuend auf das Allgemeinbefinden auswirkt. Depressive Menschen erleben die Trance oft deswegen als heilsam, weil von Ihnen nichts erwartet wird, der Geist zur Ruhe kommen kann und Selbstheilungskräfte entstehen.

Eine so gesteigerte Suggestibilität kann einen Zugang zu längst verloren geglaubten, intensiv positiven, lebensbejahenden und motivierenden Empfindungen bahnen.

Im Werkzeugkasten der biodynamischen Hypnose sind auch Techniken, wie das MEFT (Mindful Emotional Focus Transformation), welches eine energetische Klopftechnik darstellt, durch die Muster und Blockaden gelöst werden können.

Die biodynamische Hypnotherapie bietet unseren Hypnose-Therapeuten für depressive Menschen eine Vielfalt an Behandlungsansätzen:

  • Tiefe Entspannung während der hypnotischen Trance kann auf effektive und natürliche Weise energetisch wirken und damit die psychische und physische Erholung fördern
  • Neuronale Änderungen im Gehirn werden durch Hypnose herbeigeführt und führen zu einer Veränderung von Denkmustern
  • Konfliktlösende hypnotherapeutische Interventionen können die Seele und damit den Organismus entlasten
  • Seelische Neuorientierung und Reifung werden durch die Hypnose bei Depressionen sanft unterstützt
  • Hypnocoaching sowie moderne energetische Techniken können den Energiefluss harmonisieren und damit einhergehend Blockaden wie Wut, Angst, Schuld und Scham zu lösen helfen
  • Unbewusste und körperliche Selbstheilungspotenziale können durch Hypnose aktiviert werden und fördern somit die nachhaltige Gesundung, indem Immunsystem und Stoffwechsel angeregt werden

Ihre Hypnose-Therapie bei Depressionen

Therapievoraussetzung

Sie sollten sich bewusst sein, dass – wie bei allen psychischen und körperlichen Störungen – Ihre aktive Mitarbeit nicht nur gewünscht, sondern ausdrücklich erforderlich ist, um eine nachhaltige Verbesserung zu erreichen. Schwere depressive Episoden können wir nicht behandeln.

Therapiedauer bei Depressionen

  • 3 bis 6 Sitzungen
  • Sitzungslänge beträgt je Sitzung 2 bzw. 3 Therapiestunden

Unsere Leistungen

  • Biodynamische – hypnotische Intensiv-Sitzung bei Ängsten
  • Inklusive kostenfreier telefonischer Betreuung zwischen den Sitzungen
  • Inklusive einer Hypnose CD zur Entspannung
  • Inklusive persönlicher Arbeitsmaterialien
  • Regression-, analytische- Konversationshypnose, Hypnocoaching, Achtsamkeit, Arbeit mit Teilpersönlichkeiten, Heilung des inneren Kindes, MEFT, NLP, Energietherapie – werden je nach Problematik eingesetzt
  • Vermittlung kraftvoller Selbsthilfetechniken (persönlich und per Video).
    • Die Achtsamkeitshypnose ist eine hocheffektive Selbsthypnosetechnik zur körperlichen und geistigen Selbstbeeinflussung.

Weitere Informationen

Mehr über die Methoden der biodynamischen Hypnose erfahren Sie HIER. Bitte beachten Sie auch den Absatz über Kontraindikationen.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen ½ stündigen kostenfreien Termin. Online Buchung

Biodynamische Hypnose kann und soll keine medizinische Leistung ersetzen. Wir gehen davon aus, dass eine fachärztlicher Abklärung und Diagnosestellung erfolgt ist. Wir erstellen grundsätzlich keine Diagnose.